News


20.06.22 Einiges ist in der Zwischenzeit vergangen. Wir haben innerhalb eines Jahres 3 Katzen verloren. Dragon (11Jahre) im Januar 2021 nach einer plötzlichen Aortotrompose. Was mich ziemlich traf. Er war mein Seelenkater. Nachdem er mich nicht begrüsste suchte ich im Haus nach ihm und fand ihn in der Katzentoilette. Seine Hinterbeine waren schon ganz steif, so dass wir ihn nur noch erlösen konnten. Im April 2021 mussten wir nach 1,5 Jahren Kampf unsere Liara (15 Jahre) gehen lassen (Brustkrebs) Sie spielte bis eine Woche vorher noch, als auf einmal am Wochenende ein Tennisballgrosser Tumor an Hals und Backe sich bildete. Sie ging freiwillig in den Transportkorb und schaute mich verzweifelt an, und da wusste ich, dass es Zeit war loszulassen. Die Letzte war unsre Buffy. Nach 4,5 Jahren Zuckerkrankheit versagten ihre Nieren und wir musste sie am 10.03.2022 einschläfern. Das Buffy mit ihrer Zuckerkrankheit lange leben würde, war uns klar, daher hatten wir 2021 uns die kleine Electra angeschafft. Das wir irgendwann wieder Baby haben wollten, war uns klar.

Jetzt sind auf der Suche nach einem passenden Deckkater

29.04.16 Heute mussten wir unsere Caisy über die Regenbogenbrücke gehen lassen. Wir haben über 1 Jahr und 3 Monate gekämpft und trotzdem verloren. Wir haben sie heute von ihrem Leiden erlöst. Sie war mittlerweile so schwach geworden, weil sie seit zwei Tagen kaum was gefressen hatte, fiel sie immer leicht um. Wir wünschen ihr eine gute Reise.

1.12.15 Der letzte Eintrag. Wir sind weiterhin über Facebook zu finden Astrid.k-j  johnsmurmeln Hexe Holly zieht jetzt bald aus, und die Johnsmurmeln gehen erstmal in den Ruhestand!

06.11.2015 Alle Babys sind vermittelt. Jetzt heißt es von uns erstmal Abschiednehmen von der Zucht. Die Johnsmurmeln machen erstmal Pause, bis sich der Bestand auf normale Weise verringert hat. Das wird ein paar Jahre mit Sicherheit dauern, da die Liara erst 10 Jahre ist. Und ob es dann wieder Briten sind, das steht in den Sternen. Solange es diese Schwarzzuchten gibt, denen es egal ist, ob die Tiere ,die sie Züchten krank sind, wird es keine Preisstabilisierung geben. Das ein Stammbaum nicht die Differenz ausmacht, kann man diesen Menschen nicht klarmachen. Der Stammbaum ist nur zum Schutz der Mutterkatzen, den somit unterwirft man sich den Deckvorschriften und die Garantie eines gesunden Kittens. Wir danken jedenfalls allen, die uns Ihr Vertrauen geschenkt haben, und sogar von weit her gekommen sind. Wir werden weiterhin für Fragen oder HIlfe zur Verfügung stehen, nur wir werden keinen Wurf in den nächsten Jahren haben. Bonny wird 5, und wir werden ihre Gesundheit nicht aufs Spiel setzen.

 

30.10.2015 Holly sucht immer noch ein Zuhause. Unsere Aiyleen aus unserem A-Wurf braucht dringend ein neues Zuhause. Der Mann von Ulrike ist gestorben und sie zieht zu ihren Kindern und kann ihre zwei Katzen nicht mitnehmen. Wer interesse hat kann sich bei uns melden. Sie ist epeine Choclatepint.

08.10.2015 Inzwischen sind Hope, Hurricane, Hardy ausgezogen. Nur noch die kleine Holly ist bei uns. Sie hält die Grossen auf Trapp! Neue Bilder unter H-Wurf Fotoalbum

18.09.15 Humpfry ist gut angekommen! Er hat die Nacht bei Steffi im Bett verbracht. Ein Bild unter H-Wurf

16.09.15Humpfry hat jetzt auch ein Zuhause gefunden. Morgen zieht er nach Dillenburg zu Stefanie. Die nächsten Tage verlassen uns Hope und Hurricane am Sonntag. Danach Hulk Hardy. Die Impfung haben alle gut überstanden.

30.08.2015 Die obere Etage ist nun nicht mehr Sicher. Die Babys haben sich auf den Lieblingsplätzen von den Grossen niedergelassen. Mit Baden ist es auch nicht so einfach!

21.08.2015 Die erste Impfung der H-lingen ist gut verlaufen. Außer dass die Bande knurrend in die Praxis gekommen sind, gibt es nichts Neues. Inzwischen wiegt die Bande zwischen 900 und 1000 gr.

09.08.2015 Heute hatten wir Besuch aus Lorsch. Nach schweren Entscheidungen, welche von den Hübschen am 20.09.2015 umziehen darf, dürfen jetzt Hope und Hurricane (Harmony) Fenja, Kim, Kerstin + Gerd bezaubern. Neue Bilder im Fotoalbum H-Wurf

30.07.15 Bilder von H-lingen und das Fotoalbum. Morgen werden sie 6 Wochen und können den ersten Besuch bekommen. Inzwischen sind sie Stubenrein und 2x entwurmt, was sie garnicht mochten!

23.07.15 Bilder von unseren H-lingen. Inzwischen ist Easy auch kastriert worden, und hat alles gut überstanden!

02.07.15 Die ersten Bilder von unseren H-lngen. Sie entwickeln sich prächtig. Erster Überblick 3 Jungs und 2 Mädels.

26.06.2015 Den Kleinen und auch der Mama geht es inzwischen gut. Nach einer Aufbauspritze für Bonny frisst sie auch endlich. Sie ist eine absolute Übermama.

20.06.2015 Der Klapperstorch ist gestern bei uns gelandet. Etwas ungeplant, den eigentlich sollte Bonny erstmal durchrollen, aber Easy war wohl schneller. Nach einer anstrengenden Geburt von 8 Stunden, sind dann 5 Babys geboren worden. Heute haben sie zwar alle etwas abgenommen, und wir hoffen dass sich die Milchleistung in den nächsten Tagen steigert, und alle Babys Gesund bleiben-

19.04.2015 Nachdem unsere Caisy jetzt die zweite Aufbauspritze bekommen hat, geht es ihr schon viel besser. Sie isst halt viele kleine Portionen und nachts halt auch. Ihre Gelbsucht ist auch schon zurückgegangen. Die Schleimhäute sind nicht mehr gelb, sonst hätten wir auch die zweite Aufbauspritze auf Ostern nicht mehr gegeben. Solange es ihr aber noch so gut geht, sind wir dankbar. Galaxy ist inzwischen Kastriert worden. Es war ein wahrer Kampf sie vom Lecken an der Wunde abzuhalten. Den angezogenen Body hat sie sich mehrfach vom Leib gerissen. Ansonsten geht es ihr ganz gut. Vom Rumturnen liess sie sich nicht abhalten. Inzwischen war Bonny auch Rollig und mal abwarten, ob es was gibt.

06.02.2015 Heute kamen wir vom Tierarzt wieder und befürchten dass wir unsere alte Caisy die nächsten Tage über die Regenbogenbrücke verlieren werden! Seit Tagen frisst sie kaum noch was, und ihre Augenränder und Ohren sind schon gelb, was auf ein akutes Leberversagen hindeutet. Wir haben sicherheitshalber noch Blut abnehmen lassen, aber nach dem abtasten ist ihre Leber schon sehr klein. Mit Schmerzmittel im Handgepäck werden wir ihr ein schönes Wochenende bescherren. Ich hatte so gehofft, dass es noch länger wird.

 

12.01.2015 Allen erst mal noch ein frohes, neues Jahr! Inzwischen ist es ruhig geworden. Gismo ist am 30.12.14 zu Heike und Torsten ausgezogen. Während der Fahrt schnurrte er seine gewohnte Melodie uns ins Ohr. Und wie immer mit einem weinenden Auge konnten wir Abschied nehmen. Etwas benommen vom ganzen "Drogenkonsum" des gutgemeinten Felyways von Torsten, kam nur ein hochgehobenens Köpfchen aus der Häuschem als wir gingen. Erst nach Beseitigung des Steckers und des nachlassendem Geruch im Häuschen erkundigte er direkt die Wohnung. Die erste Nacht auch direkt im Bett. Und auch die ersten Bilder kamen auch schon. Vielen Dank Euch beiden, dass ihr Gismo seine Liebe gibt, die er so braucht. Bilder unter G-Wurf! Bei Aiga läuft es noch nicht so ganz rund. Moxxi ist zwar aufgetaut, aber Ginny hat inzwischen von Bett und Aiga besitz eingenommen, und so ist zur Zeit ein bisschen Gefauche und leider ein paar schlaflose Nächte für Aiga die Belohnung! Sie müssen halt die Rangordnung neu festlegen! Kopf hoch! Ginger hat sich auch super eingelebt. Ist inzwischen eine kleine Goumetprinzessin geworden! Neue Bilder unter Galerie

27.12.2014 Gestern ist Ginny nach Köln ausgezogen. Sie sass ganz entspannt in ihrem Körbchen. Als wir fuhren sass sie auf dem aufgebauten Kratzbaum ganz entspannt nur Moxxi ihr neuer Mitbewohner wollte von ihr nicht´s wissen und sass unter dem Bett, während Ginny ihr neues Zuhause erkundete!

23.12.2014 Nach einem überraschten Anruf gestern Abend, ist unsere Ginger nach Birken-Honigessen gezogen. Annette und ihre erwachsene Tochter waren schon  vor langer Zeit bei uns, und sie hat sich in Ginger so verliebt, dass sie ihre Mann doch von ihr überzeugen konnte. Voller Freude wurden wir empfangen. Ginger saß ganz entspannt zwischen Körbchen und mir auf der Rückbank. Etwas später schnurrend zwischen Annette und mir auf der Couch. Zwar fiel der Abschied schwer aber ich weiss, Annette wird ihr viel Liebe geben.Ginny zieht am 26.12.2014 aus.

20.12.2014 Heute waren Thorsten und Heike bei uns und haben sich direkt in Gismo verliebt. Er wird ab dem 30.12. , sie mit seinem Schnurren betören!

18.12.2014 Gismo wird immer knuffiger. Noch immer haben wir nicht das Passende gefunden. EIn Vidoe habe ich eingefügt unter G-Wurf

07.12.2014 Immer noch suchen Ginger und Gismo das passende Zuhause. Ginger hat zwar mehrere Zuchtanfragen, doch sie ist so eine tolle Maus, dass wir einfach nur ein Liebhaberzuhause möchten, wo sie immer geliebt und verwöhnt wird. Sie liegt jede Nacht bei Thomas im Bett, und da kann ich nicht sie in eine ungewisse Zukunft weggeben. Tut mir Leid für alle Absagen an ganz liebe Züchter! Neue Bilder sind auch wieder Online!

 

30.11.2014 Wieder zurück von Duisburg. Wir sind total Stolz auf die 3 Babys. Alle waren nominiert für Best in Show. Leider haben sie gegen die ältere Konkurenz verloren. Ginny gegen eine 7 Monate alte Ragdoll, und Ginger gegen eine lilaccreme BKH.

26.11.2014 Gestern hatten wir lieben Besuch aus Köln. Aiga Corina wurde gestern von unserer Ginny so verzaubert, dass diese am 26.12.14 zur ihr und Moxxi ziehen wird. Wir freuen uns für unsere Ginny.

21.11.2014 Die Meldebestätigung vom ICC Duisburg, Bürgerhaus ist gekommen. Wir werden dort am 30.11.2014 mit Ginger, Gismo und Ginny sein. Wir freuen uns jetzt schon auf viele nette Kontakte!

14.11.2014 Heute sind die Babys 14 Wochen alt, und immer noch hat sich das Richtige nicht ergeben. Die Anfragen sind zwar mehr geworden, aber bis jetzt war noch nichts dabei.Wir sind entsetzt, welche Menschen es gibt. Wir haben immer gedacht, was wir in den letzten Jahren erlebt hätten, gäbe es nicht zu Toppen. Die G-linge haben unser Bett erobert. Heute Nacht hatten wir den Spitzensatz von 7 Katzen. Jetzt wird es langsam eng. Thomas hat die halbe Nacht nicht geschlafen. Neue Bilder

06.11.2014 Morgen ist Merlin´s Todestag. Wir vermissen ihn immer noch sehr. Unsere G-linge sind ab morgen Auszugbereit, nur die richtigen Adoptiveltern sind noch nicht gefunden. Der PKD Test von Laboklin für Easy und Bonny haben bestätigt, dass sie nicht das Gen für die Mutation tragen!

31.10.2014 Die letzte Impfung haben unsere G-linge gut überstanden, und sind jetzt erstmal geschützt, sogar gegen Tollwut für die nächsten 4 Jahre!  Kaum Zuhause war die Bande schon wieder Putzmunter. Sie haben viel Spass mit den Gasluftballons von Jason gehabt.

27.10.2014 ein Fotoalbum unseres G-Wurfes, dafür musste leider das Gästebuch weichen!

 

25.10.2014 neue Bilder von den G-lingen. Gismo klaut uns die Strümpfe aus den Wäschekörben. Ginny liegt vor Jason Bett, und Galaxy und Ginger liegen auf meiner Wolldecke. Leider haben sich bis jetzt nur Kaoten gemeldet, wo ich meine Süssen auf keinen Fall abgeben werden! Wir wissen zwar, dass es zur Zeit unheimlich viele Babys auf dem Markt gibt, aber irgendwann werden wir das Richtige schon finden, so wie immer! (40 m2 mit 3 Katzen und 2 Personen oder Familie mit 2 Kindern unter 4 Jahren - und die Katze als Stofftier herhalten soll, geht garnicht!) Aber das Härteste war, Ehepaar in Australien !!!)

23.10.2014 Heute sind die Babys 11 Wochen. Ginny und Ginger lassen keinen Platz mehr aus. Gismo meint Jason Bett  wäre ihm. Video vom neuen Spielzeug. Leider sind es keine Eisenbahnfans. Sind halt fast nur Mädchen

14.10.14 neue Bilder

10.10.14 neue Bilder. Die G-line hatten am Donnerstag ihre erste Imfung gut überstanden!

 

28.09.14 neue Bilder. Die Bande erobert langsam das Wohnzimmer.

 

20.09.2014 Neue Bilder von den G-lingen

08.09.2014 Neue Bilder von den Babys!

31.08.2014 neue Bilder von unseren G-lingen. Es sind doch 3 Mädels!

23.08.14 Neue Bilder von unseren G-Lingen! Die Kleinen  nehmen gut zu. Mit 9 Tagen haben alle ihre Augen offen. Es sind zwei Jungs und zwei Mädels.

08.08.2014 Unsere G-Babys sind gelandet. Hat umkämpft haben unsere Babys am 07.08.2014 das Licht erblickt. Näheres in den nächsten Tagen. Die Eltern sind Bonny und unser Easy. Und das bedeutet die 3. Generation der Johnsmurmeln!

 

 

20.07.2014 Wir erwarten unseren G-Wurf. Wir hoffen dass alles Mitte August gut verläuft! Die Eltern Easy und Bonny!

24.11.2013 Immer noch nichts Neues.

 

05.10.2013 Leider läßt uns unsere Bonny ganz schön warten. Sie trägt zwar unsere Strümpfe durch die Gegend aber immer noch keine Rolligkeit. :) Ansonsten geht es der Bande gut. Caisy muss zwar überredet werden, mal etwas zu fressen, aber ich denke mir es ist ihr Alter.  Wir haben sie wieder aufgepäppelt.

 

 

06.07.2013 Wir trauern mit Natascha um Ihren Campari (Maine Coon), und sind in Gedanken bei Ihr und Charming (aus unserem C-Wurf)

30.06.2013 Wir haben unsere Mietzen in Öl malen lassen

 

05.06.2013 neue Bilder in Galerie

30.05.2013 Der Sommer will irgendwie nicht kommen,so dass unsere Bande sehnsüchtig nach Draussen schaut.

 

04.04.2013 Erste Bilder von Finny und Fuchur aus dem neuen Zuhause. Sie haben sich super eingelebt. Finny hat zwar noch Hummeln im Poppo, aber Fuchur hat sein Schmusetemprament direkt umgesetzt. Wir sind so glücklich, dass die Beiden zusammen geblieben sind, den Engelchen und Teufelchen gehören einfach zusammen. Lt. Heidi ist momentan Finny dass Teufelchen, aber ich habe ihr Versprochen, dass sich dass wöchentlich ändert! Den keiner der Beiden kann voneinander lassen.

31.03.2013 Gestern sind die letzten Babys ausgezogen. Auch wenn es ruhig ist im Haus, geniessen unsere Grossen die volle Aufmerksamketi. Heidi und Thomas werden nun "eingeschnurrt", und werden bestimmt sehr verwöhnt. Finny und Fuchur haben die Nacht mit Heidi verbracht, und nur wissen wir, dass sie gut angekommen sind!

 

28.03.2013 Endlich weiss auch Fuchur , wo er bald Kuscheln darf - nämlich mit Fin unsere Grossen die volle Aufmerksamketi. Heidi und Thomas werden nur "eingeschnurrt"hnny bei Thomas und Heidi. Engelchen und Teufelchen dürfen zusammen bleiben. Sie werden beide am Samstag umziehen. Es freut uns unheimlich, dass die Beiden zusammenbleiben. Danke Heidi und Thomas

Ein besseres Zuhause könnten wir uns für beide nicht Vorstellen.

19.03.2013 Bilder von der Ausstellung. Fuchur sucht immer noch ein Zuhause

 

17.03.2013 Ein erfolgreiches Wochenende. Finesse hat zwei Pokale geholt. Einmal Best in Variety, und dann Best in Show. Beide haben Punkte geholt. Fuchur war total gelassen und tanzte auf der Schulter und Finny schnurrte sich auf der Bühne ein. Bilder folgen.

 

Wir sind am 16.03.2013 auf der Ausstellung in Iserlohn. Mit dabei Finesse (Danke an Heidi, dass wir sie mitnehmen dürfen) Bonny und noch Fuchur.

13.03.13 Neues Video unter F-Wurf

03.03.13 Neue Bilder. Nächste Woche gehen Finesse und Fuchur zur Impfung der Leukose.Neue Bilder im Fotoalbum

17.02.13 Neue Bilder im Fotoalbum und unter F-Wurf sind Bilder von Finja und Felly. Danke Kirsten und Family für die tollen Bilder

15.02.2013 Neue Bilder im Fotoalbum Lt. Telefonat sind Finja und Felly ganz dicke Freunde geworden.  Faro bereitet auch grosse Freude. Finesse macht mir noch ne Menge Freude: ) . Fuchur sucht noch das Passende.

10.02.13 Langsam wird es ruhig. Faro und Fantasie (Finja ) sind gut in ihrem neuen Zuhause angekommen. (Finja schnurrend frisch gestylt auf meinem Schoss, Faro schmussend neben mir). Faro ist gleich auf Erkundungstour gegangen und hat die erste Nacht im Bett von Daniela verbracht.  Finja (Fantasie) hat Felly mit einem Fauchen begrüßt und sich aber nicht abschrecken lassen. Nach kurzen Gang zur Toilette hat sie sich gemütlich auf der Couch niedergelassen. Finesse hat heute auch Besuch gekommen und wird ab Mai bei Thomas und Heide einziehen. Leider dürfen sie in ihrer jetzigen Wohnung keine Tiere halten und so haben wir noch etwas von ihr.:) :)

06.02.13 Die Bande hat die letzte Impfung gut verkraftet, und ab Freitag verlassen uns die Ersten. Faro am Freitag, Fantasie am Samstag. Finessse und Fuchur suchen noch das richtige Zuhause. Neue Bilder sind unter dem F-Wurf.

23.01.2013 Endlich wieder Telefonisch und Online erreichbar. Nach einem Brand bei der Telekom waren wir 3 Tage nicht mehr erreichbar. Neue Bilder im Fotoalbum F-Wurf und Videos unter F-Wurf

17.01.2013 Alle Babys haben die 1. Impfung gut überstanden.

12.01.2013 Bilder F-Babys.

02.01.2013 Bilder F-Babys

26.12.2012 Bilder F-Babys.

09.12.2012 Bilder der F-Babys

26.11.2012 Bilder in F-Babys

17.11.2012 Unsere 4 Babys nehmen gut zu. Bonny säubert sie leider immer noch nicht ausgiebig. Die ersten Zwei öffnen ihre Augen. Es sind zwei Mädels und zwei Jungs

 

11.11.12 Eine schlimme Woche mit viel Leid und ein wenig getrübter Freude geht zu Ende. Am Mittwoch den 7.11.2012 entschlief unsrer überalles geliebter Kater Merlin im Alter von 16,5 Jahren friedlich und völlig überraschend in unserem Bett ein. Er lag morgens Tod im Bett, während er am Dienstag noch bei uns am Kratzbaum lag. Wie gewohnt ging er am Abend allein ins Bett um das Bett anzuwärmen. Erst gegen Morgen schien er von uns gegangen zu sein, da er um 7.00 Uhr noch warm war! Nur seine aufgerissenen Augen liessen uns das Geschehene erahnen. Leider konnte Thomas nur noch den Tod feststellen, und als wir ihn beerdigten, sahen wir dass er aus dem Darm geblutet hatte. Wir werden ihn nie vergessen!  Am Donnerstag gingen dann die Wehen bei Bonny los, was sie total verausgabte. Dank meiner Freundin Miriam hatte wir alles Zuhause, und konnten das Schlimmste verhindern. Leider war eines der Kitten festgesteckt, und der Tierarzt konnte es nur noch Tod holen. Auch dieses kleine Würmchen gedenken wir. Um die anderen Vier werden wir kämpfen, da Bonny sich noch nicht der ganzen Mutterrolle annimmt. Sie säubert die Kleinen nicht.

Meinen besonderen Dank gilt es meinem Mann Thomas, ohne ihn wäre es nicht gegangen.Er musste die ganze Geburt alleine durchführen, daher wird es der vorerst letzte Wurf sein. Kind und Katze gleichzeitig miteinander verbinden, dass funktioniert leider nicht so.

Dragon ist seit dem 2.11.2012 kastriert!

Seit heute ist es sehr unruhig bei uns. Die Rangordnung wird umkämpft. Bonny meinte mitten in der Tag mit samt der Katzenschar in den Keller in die geschlossene Katzentoilette umzuziehen.Daher haben wir sie jetzt separiert, damit sie Ruhe hat. Wir hoffen, wenn das Gefauche und das Jagen nachgelassen hat, die Tür wieder zu öffnen. Selbst Liara ist nur am Kämpfen.

 

 

 

24.10.2012 Endlich mal wieder Bilder! Buffy, Easy, Dragon, Bonny, Caisy und Galerie.Dragon wird demnächst kastriert, da er momentan ganz schön die Rangordnung umkrempeln möchte.

 

22.10.12  Also wenn Bonny sich nicht den rundgefuttert hat, dann werden wohl kleine Wollknäule unser Haus wieder bevölkern!

 

20.06.12 Bonny hat endlich gut zugelegt, so dass wir die Pille wieder absetzen können. Die dauernde Schreierei hatte ihr ganz schön zugesetzt. Easy zeigt auch schon wien der reges Interesse.In den nächsten Tagen kommen auch wieder Bilder. Heute haben wir nur die Stammbäume von Easy und Dragon gepflegt

11.02.12  Heute hat Bonny und Dagi ihre letzen Punkte bekommen. Easy leider nur einen. Frau Adimoha (die sonst so begeistert war) hat ihm den Punkt wegen angeblichen Verfärbungen am Hinterteil nicht gewährt.

 

 

30.01.12 Bonny ist zum 3. Mal Rollig und unsere Kater intressiert es nicht. Der Chip ist noch aktiv, daher werden wir demnächst zu Miriam ┼Ť Aramis zu Besuch gehen. Aber erst muss die Ausstellung in Siegen hinter uns gebracht werden.

01.12.11 Endlich nochmal ein paar Bilder eingespielt!

 

24.10.2011 Ein erfolgreiches Wochenende (Easy in jetzt gr.Intern.Champion, Bonny und Dragi haben beide ihre Punkte bekommen) Easy hat sogar ein Pokal bekommen Best in Varity:):):)

 

12.09.11 Endlich wieder Online, und auch direkt gibt es neue Bilder, unter D-Wurf, und Galerie.

04.09.2011 Einen super Ausstellungstag haben wir heute gehabt. Easy hat 2 Pokale abgeräumt. Best in Variety und einen Sonderpreis. Zudem waren wir Nominiert. Leider war er bei der Wärme richtig gestresst und wir haben von uns aus abgebrochen. (von drei Richtern hatten wir schon das o.k.) Dragi wurde auch an seinem Geburtstag mit viel Kuscheln belohnt.

29.08.11Wir haben uns entschlossen, die Seite Regenbogenbrücke zu errichten. Dort Gedenken wir unseren Babys  die leider viel zu kurz bei uns verweilen durften. Am Wochende waren wir bei Miika. Bilder folgen noch. Es war eine schlimme Woche. Nachdem wir wie durch ein Wunder eine Schwangerschaft bei Liara festgestellt haben, wurde uns das Baby wieder genommen. Dadurch das Liara während der "ungeplanten Schwangerschaft Medikamente bekam, starb ein Baby bereits ab und die Wehen waren zu wenig und wir mussten per Notkaiserschnitt das Baby holen. Nach 26 Stunden kamen die Auswirkungen vom Narkosemittel und trotz intensiver bemühungen mussten wir ihn gehen lassen.

 

15.08.2011 Neue Bilder unter Galerie und Bonny

14.07.2011 Endlich habe ich es geschafft, Bilder zu aktualisieren. Leider hatten wir in letzer Zeit einigen Stress. Beim Tierarzt hatten wir fast ein Dauerwohnsitz! Erst Easy der mal wieder einen Harnwegsinfekt hatte, und wo die Antibiotika nicht wirken wollten, dann Liara die ein Ekzem bekam, weil sie sich mit Caisy gekeppelt hatte, und Caisy die mal wieder nicht Essen wollte, weil ihre Leberwerte extrem hoch waren. Zuguter Letzt dann Dragon, der meinte Bonny zu besteigen, wo wir ganz schnell ihn haben Chippen lassen, und letzte Woche haben wir Bonny auf Fip und Leukose testen lassen mit anschliessender Imfpung! Aber wenn man Tiere hat, hat man auch eine Verantwortung!

 

30.04.2011 Neue Bilder auf Easy, Dragon und Bonny und Merlin´s Seite

 

 

12.04.2011 Seit dem Wochende fegt bei uns ein neuer Wirbelwind, der Dragon und Easy ganz schön Eifersüchtig werden lässt. Bonny ist ziemlich zierlich, und wir Päppeln die Kleine noch ein bisschen auf. Anscheinend braucht sie ein bisschen mehr Zeit zum Essen, daher geniesst sie bei uns auch noch ein paar Sonderrechte. Bonny ist einfach Süss. Sie verbringt die Nächte zur Zeit mit mir auf der Couch, und am Montag in der Tierarztpraxis kuschelte sie bei Thomas auf der Brust. Vielen Dank auch an der Familie Wermann, dass sie uns die Kleine anvertraut haben.

13.03.11  Seit heute ist Easy Intern. Champion und Dragon Champion. Ab dem 8.04. 2011 werden wir etwas Neues berichten. Aber noch sagen wir nicht:)

07.03.2011 neue Bilder im D-Wurf von Miika.Danke! Nächste Woche sind wir wieder auf der Ausstellung mit Easy und Dragi.Merlin bereitet uns grosse Sorgen, seine Gelenke spielen nicht mehr so mit, er knickt immer wieder ein.Mit Tabletten hoffen wir es ein wenig in den Griff zu bekommen!

27.01.2011 neue Bilder in der Galerie

 

17.01.2011 Am Sonntag hat unser Easy 2 x CACIB geholt, und wurde in der zweiten Bewertung als Excel. Kater bewertet. Dragon war ebenfalls mit auf der Ausstellung, da der Hoden runterrutscht ist und nicht wie befürchtet in der Bauchhöhle hängt. Lt. Tierarzt sind manche Kater halt Spätzünder.

11.12.2010 Easy ist seit heute Champion. Und hat bei der zweiten Bewertung die Anwärterschaft auf den intern. Champion geholt. Wir sind  auf ihn Stolz!

29.11.2010 Wir kennen jetzt seit 3 Tagen, die Verhütung Pur! Easy heisst das Zauberwort. Bilder in wer-kennt-wen, in unsrer Gruppe!

07.11.2010 Heute hat Easy 2xcac +v1 auf der Ausstellung in Giessen erreicht. Völlig gelassen und schmussig präsendierte er sich bei der zweiten Richterin. Hat leider für einen Pokal nicht ausgereicht. Wir sind stolz auf Easy

 

31.10.2010 Caisy´s Knoten ist etwas Kleiner geworden, und daher hat unsrer Tierarzt von der OP. vorerst abgeraten, da die Leberwerte immer noch nicht besser geworden sind. d. h. weiter Tabletten und Ampullen. Nachdem der 1. Op. Termin verschoben wurde, weil sie die ganze Nacht gebrochen hatte, fuhr Thomas sie am Dienstag in die Praxis. Das arme Mäuschen, also Hungrig und ich fix und fertig vor Angst (die ganze Nacht habe ich nicht  geschlafen)und dann die erleichternde Aussage. Zur Zeit jagen die Miezen mal wieder durchs Haus, und wecken den Kleinen Mittags auf. Am 08.11.. besuchen wir Martina mit Wolly (Däumling). Vorher noch die Katzenausstellung in Giessen, ob Easy Zuchttauglich ist.

18.10.2010 Am Wochende waren wir bei Lars und Bekki zu Besuch, und durften unsre kleine Dori (Ginger) knuddeln. Sie hat sich prächtig entwickelt. Wir haben ein Bild zu gefügt, alle weiteren werden bei wer-kennt-wen. in unsrer Gruppe zu finden sein. Auch hatten wir einen Anruf von Stephan, der nochmals versicherte, dass obwohl Diva auf der Ausstellung ihr CAC bekommen hat, nicht als Zuchtkatze geführt wird. Er wird die Tage die Kastrationsbescheinigung vorlegen. Es ist zwar Schade, da Diva sicherlich eine prima Mama gewesen wäre, und Stephan und Fanny auch in eine größere Wohnung umziehen. Am Mittwoch gehts mit Caisy auch zum Doc. Drückt bitte alle die Daumen!

11.10.2010 Gestern haben wir Easys 1. Geburtstag gefeiert. Und natürlich auch ein paar Bilder aktualisiert. Ebenso habe ich ein Rubrik Nachdenkliches angelegt. Den Bericht habe ich von einer sehr netten einfühlsamen Züchterin. Danke nochmal. Leider gibt es immer noch keine Besserung bei Caisy. Ihre Leberwerte sind zwar niedriger geworden, jedoch hat sie jetzt eine Zyste, die wenn sie weiter wächst, nächste Woche, trotz der bedenklichen Leberwerte operiert werden muss.

Auch werden jetzt die Besuche der D-Babys angekündigt.

 

14.08.2010 Zur Zeit sorgen wir uns um unsere Caisy. Alle 3 Tage sind wir beim Tierarzt. Ihre Leberwerte sind bedenklich hoch. Ultraschall und Rötgenaufnahme hat nichts auffälliges angezeigt. Mit Antibiotikum und hömop.Mitteln versuchen wir sie wieder zum Fressen zu bewegen. Zur Zeit laufe wir ihr mit dem Fressen hinterher. Ihr Lieblingsputenbrust wird gebraten.

 

30.07.2010 Inzwischen waren wir bei Silke und Lueg, wo zwei unser Babys aus dem C-Wurf wohnen. Sie haben sich prächtig entwickelt. Der kleine Cimba, ist zwar Kleiner als Casimir, brauch sich aber nicht verstecken.

Auch haben wir neue Bilder eingepflegt: Caisy, Easy und Dragon. Der Katzenauslauf wird jeden Tag genutzt und nur bei Regen schmollt die Bande vor der Türe, weil sie nicht rausdürfen.

 

 

06.07.2010 Neue Bilder von Ginger und auch von Diva.

4.06.2010 Neue Bilder unter Galerie. Unsrer Bande geht es prächtig. Sie sind begeistert, dass ich den ganzen Tag zu Hause bin. Sie geniessen es richtig. Dragon und Jason sind ein Herz und eine Seele.

02.05.10 Neue Bilder unter Galerie. Der Katzenauslauf wurde eingeweiht. Easy war der Erste der alles untersucht hat. Easy und Dragon haben auch eine eigene Seite jetzt.

 

14.04-10 neue Bilder

01.04.10 Wir wünschen allen frohe Ostern

14.03.10 Neue Bilder von Diva

Zudem hat sich einiges getan. Buffy ist in der zwischenzeit kastriert worden. Nachdem Easy Dragon so vermisst hat und Dragon nicht gerade glücklich gewesen ist, ist er wieder zu uns zurückgekommen. Immer wenn ich bei ihm mit Jason war, kuschelte er sich an mich und Jason, und rannte miauent beim Weggehen hinter mir her. Easy und er spielen sehr intensiv miteinander, und auch Merlin kuschelt sogar mit ihm.

22.02.10 Neue Bilder von Dori (Ginger)

18.02.10 Neue Bilder

12.02.10 Die ersten Bilder von Dreamer sind eingespielt!

26.01.10 Es hat sich einiges getan, inzwischen ist Klein Jason 17.01. um 20.44 pünktlich ausgeliefert worden, daher erst heute die Aktualisierung. Dragon bleibt in der Familie. Easy unser Vorwitz entwickelt sich prächtig. Liara hat mal wieder die Mutterrolle übernommen und wacht über Jason. Sie sitzt stundenlang vor seinem Laufstall. 

8.01.10 Wir haben schon heute Diva zu Fanny und Stephan gebracht, da die Wetter Situation für morgen ein wenig dramatisch aussieht, und Thomas nicht gerade mit zwei Risikoquellen fahren wollte. Diva lag während der ganzen Fahrt schnurrend auf meinem Schoss, was natürlich den Abschied noch schwerer machte. Bei Stephan fand sie auch direkt ihr Lieblingsplätzchen, nämlich auf dem Lammfell. Schnurrend ließ sie sich dort nieder. Kurz bevor wir fuhren, spielte sie auch direkt mit ihrem Lieblingsbällchen.

 

05.01.10 neue Bilder von Casimir und Carlo

03.01.10 Diva hat auch die geeigneten Eltern gefunden, sie zieht am kommenden Samstag aus. Easy ist ein kleiner Teufel, er bleibt bei uns. Nachdem Thomas endlich seine Katze bekommt, kann ich mich nicht gegen ihn entscheiden. Easy liebt ihn und nach langem überlegen, und da wir ja bald zu Dritt sind werden auch dort noch Hände übrig bleiben.

31.12.09 Dori haben wir heute in ihr neues Zuhause gebracht. Eigentlich wollte Rebekka Diva haben, die hatte jedoch keinerlei Interesse und verhielt sich wie eine Diva. Dori hingegen spielte und schmusste wie verrückt mit ihr, und daher entschied sie sich direkt für Dori. Wir sind direkt mit nach Frankfurt gefahren, wo Smokkie unsere Dori schon erwartete.

31.12.2009 Neue Bilder vom D + E-Wurf

 

22.12.2009 Weihnachten steht vor der Tür, passend zum Fest ist unser Riesenkratzbaum Luxor Chateau Majestic gekommen. Der restliche D-Wurf hat eine Menge Spass, unsere Hoffnung, dass dadurch der Weihnachtsbaum verschont wird, steigt! Leider haben wir immer noch nicht die passenden Eltern gefunden, aber jeder der uns kennt, weiss wie schwer es uns fällt, unsere Babys abzugeben, und dass wir immer abwägen, ob der Platz das Richtige ist oder er lieber bei uns bleibt. Kein Geld ist es wert, wenn man nicht sicher ist, ob das Baby dort liebevoll versorgt wird. Es ist immer besser, wenn unsere Babys zu Einzelpaare/Familien oder Single kommen, und eine vielleicht von zwei Katzen oder sogar die volle Aufmerksamkeit hat, als eine von 4 Katzen wie es bei uns ist. Gerade heute freuten wir uns über einigen Emails und sogar Postkarten von unseren Adoptiveltern, dass zeigt immer wieder, dass wir richtig gewählt haben. Däumling (jetzt Wolly) freut sich Martina und Niklas für sich allein zu haben. Diego´s (jetzt Miiki) von Ihm haben wir eine Postkarte erhalten, und darauf sah er sehr zufrieden aus. Danke

17.12.2009 Neue Bilder vom Rest D-Wurf

15.12.2009 Alle 4 Babys haben sich prächtig bei den neuen Adoptiveltern eingelebt. Jetzt suchen nur noch Diva, Dori u. Dragon ein neues Zuhause. Easy-Goofy bleibt bei uns. Leider hat sich noch nicht das Passende gefunden. Für Dragon suchen wir nur Einzelpaare oder Einzelpersonen, da er volle Aufmerksamkeit einfordert.

10.12.2009 Langsam wirds ruhiger. Domina haben wir Sonntag weggebracht, was total einfach war, da sie direkt sich bei Tim u. Käthi "einschleimpte", und uns ignorierte. Den Kratzbaum nahm sie auch direkt in Beschlag und verteidigte ihn gegenüber Minou (5 Tage älter als Domina) Bilder folgen. Dreamer ist am Dienstag weggebracht worden, was wesentlich schlimmer war, da er immer wieder maunzend zu uns kam. Inzwischen hat mir Diana bestätigt, dass der Kleine die ganze Familie akzeptiert und auch nachts bei Marco geschlafen hatte. Heute wird Diego nach Frankfurt gebracht, was sicherlich für mich auch sehr schwer wird.

 

05.12.2009 Diego u. Dreamer sind jetzt auch vergeben. Die Reservierung für Dori u. Dragon sind aufgehoben. Dori´s Familie hat momentane andere Probleme und Dragon´s Reservierung wegen nicht erlaubnis der Vermieter. Dafür haben wir tolle Eltern für Diego u. Dreamer gefunden. Morgen bringen wir die erste Maus "Domina" und dann folgen die anderen. Das wird eine schwere Woche!

 

01.12.2009 neue Bilder vom D-u. E-Wurf. Heute Nacht haben zum ersten Mal sieben Babys bei Thomas übernachtet. Klein Easy hat die Treppen nach oben erzwungen. Völlig erschöpft legte er sich bei Thomas in den Arm u. schnurrte lautstark. Domina hatte wohl den Anschluss verloren, da sie die einzigste war, die unten im Wohnzimmer blieb. Dafür kam sie heute morgen gegen 4.30 laut miauend nach oben, völlig Vorwurfsvoll. Easy ist ein wenig im Wachstum zurück, da er mit 7 Wochen noch recht klein ist. 

20.11.2009 neue Bilder vom D-Wurf u. E-Wurf. Die Kleinen entwickeln sich Prächtig. Die Bande ist so etwas von Schmusebedürftig. Leider auch recht nervig gegenüber unseren Senior Merlin. Easy bewegt sich immer noch recht unbeholfen, meint aber mit den Großen mitzuhalten. Gestern hatten wir den Höchstbestand am Kratzbaum. 12 Katzen! Hoffen das der neue Europet Luxor bald kommt, damit Merlin ein wenig Ruhe hat.

05.11.09 neue Bilder

04.11.2009 Sorry, erst morgen kommen neue Bilder, den die Aktion gestern ging leider voll daneben. Buffy drehte völlig am Rad. Sie konnte sich zwischen den herumspringenden Kleinen und Easy nicht entscheiden, also nahm sie ihn ins Maul und rannte mit dem Kleinen hinter den anderen hinterher. Nach mehreren Versuchen, mussten wir sie dann trennen, u. d. h. die nächsten Wochen keine gemeinsame Nacht. Liara (Oma) hatte sich zwar für eine halbe Stunde ohn angenommen, da Buffy ihn einfach auf dem Parkett abgelegt hatte, doch das gefiel Buffy ebenfalls nicht, als der Kleine schnurrend an Liara saugte.

03.11.2009 Heute wirds spannend, Easy zieht ins Wohnzimmer zu der Rasselbande um. Unserem D-Wurf gehts prächtig. So ein Bande hatten wir echt noch nicht, man merkt halt die Teilhandaufzucht. Zudem kann Diego bellen, wenn man nicht reagiert. Gestern durfte Däumling zu Easy in die Wurfkiste, aber gefallen hat es ihm nicht, da Easy sofort Zitzen suchte!

Morgen kommen auch wieder Bilder, da durch den Stress mit Easy einiges im Argen ist und ich auch nicht mehr so kann, wie vorher, hoffen wir mit dem Umzug wirds besser. Inzwischen hat die D-Bande das Haus erobert. Leider verläuft sich Dreamer schon mal, und steht miauend an der Treppe.

23.10.2009 Neue Bilder vom D-Wurf + E-Wurf. Easy unser Einzelkind hat es nicht leicht, entweder keine "Mami" oder zwei "Mamis" Liara möchte ihn gerne bei Ihren Großen haben, und hat sich sogar bereit erklärt ihn "Saugen" zu lassen. Buffy hingegen fand es gar nicht nett, dass sie das Baby teilen soll, dabei teilt Liara ihre Babys mit ihr.

 

13.10.2009 Weitere Bilder vom D-Wurf (siehe auch Fotoalbum)

12.10.2009 Die Bande entwickelt sich prächtig.Bilder vom Baily sind eingefügt!

 

30.09.09 Inzwischen sind die Kleinen 3,5 Wochen und sind im Kittenauslauf umgezogen. In den nächsten Tagen folgen auch die Bilder. Zudem haben wir Baily von unserem B-Wurf besucht, vielen Dank an Udo.

22.09.09 Endlich sind wir dazugekommen, die ersten Bilder hochzuladen. Die Bande entwickelt sich gut. Auch wenn Liara mal wieder die Kleinen umziehen lässt, weil Buffy zu den Babys will. Auch Bilder von Carlos sind eingespielt. Noch füttern wir die Bande bei, da sieben Babys einfach zuviel für sie sind, aber teilen will sie auch nicht!!

12.09.09 Unsere D-Babys sind am 04.09.2009 geboren. Näheres in den den nächsten Tagen.

 

24.08.2009 Der erste Besuch bei Charming ist erfolgt. Doch Charming zeigte sich gegenüber uns ein wenig  schüchtern, auch wenn wir sehr herzlich von Natascha in Empfang genommen wurden.  Trotz der Geschenke für die zwei Stubentiger bekam ich zur Verachtung ein leichtes Fauchen von dem so lieben Charming zu hören. "Schluchz" ! Dafür hatte Thomas vollste Aufmerksamkeit.  Entschädigenderweise schenkte Liara mir zu Hause eine richige Schmusestunde und durfte ihr Bäuchlein kraulern.

19.08.2009 Der erste Besuch ist bei Natascha geplant, die weiteren Folgen!

 

11.08.2009 Liara ist mal wieder ganz verschmusst, trotz Schwangerschaft jagt sie den Fliegen hinterher! Leider hat es ein wenig gedauert, bis ich die Seiten aktualisiert hatte. Inzwischen hat Thomas Buffy zu Casanova gebracht, leider ohne mich! Danke noch mal Jutta! Ich hoffe, dass wir ab nächste Woche auch die C- Kätzchen besuchen können!

27.07.2009 Wir erwarten Nachwuchs anfang September. Liara unsere Murmel wird ihren letzten Wurf haben. Eigenlich sollte Buffy mit ihr zusammen die Babys haben, aber irgendwie will Buffy nicht rollig werden.

 

29.06.2009 Auch Bilder von Charming (Natascha und Campari) sind da. Vielen lieben Dank. Inszwischen stehen auch die ersten Elemente unseres Katzenauslaufs. Wir sind gespannt, wie unsere Bande das findet.

 

18.06.2009 Eigentlich gibt es nicht Neues. Wir warten nur noch auf die Rolligkeit unsrer "Damen" Inszwischen haben wir auch Bilder von Casimir + Cimba (jetzt Carlo) bekommen. Der Bande geht es prächtig. Sie halten die Familie auf Trapp.

20.04.2009 Es wird wieder spannend. Der zukünftige "Bräutigam" steht fest. Es ist der süsse Casanova aus der liebevollen Zucht "Brinkumer Moor". Wir waren am Sonntag dort, und haben uns die Zucht und den Kater angesehen, und waren total begeistert. Alles stimmt! Wir danken Jutta dass wir trozt des ganzen Stresses noch vorbeikommen durften!

06.04.2009 Eigentlich gibt es nichts Neues. Momentan wird an einem Auslauf für unsere Katzen geplant.

05.03.2009 Unsrer Bande gehts gut. Es ist ruhig im Haus. Die Planung zur Erweiterung des Kratzbaum ist im vollen Gange. Merlin gehts auch gut. Er ist zur Zeit besonders schmussig. Buffy schleppt alles mögliche an.

16.01.2009  Heute wird es schwer werden. Carlos zieht aus! Er zieht zu Sandra u. Christian. Wir werden den Kleinen heute dort hinbringen, nachdem die beiden gestern bei uns waren.

13.01.2009 Die ersten Bilder von Casimir und Cimba (Carlo) sind eingetroffen. Carlos sucht immer noch liebe Eltern, auch wenn der Kleine sich nicht von uns trennen will, so hoffen wir immer noch dass wir Einzelpaare finden, die ihm die volle Aufmerksamkeit geben. Erst heute morgen wurde es uns wieder bewusst, den er konnte sich nicht entscheiden zu Thomas oder mir zu gehen, und so miaute er so lange bis Thomas ihn auf den Arm nahm und sich mind. 10 Minuten mit ihm beschäftigte bis er dann schnurrend zu mir zurück ins Bett kam. Zum Leidwesen unser, zeigt Carlos (Tiger) Buffy schon manche Unart. Z. B. in der Badewanne Toilettenpapier zerfetzen oder sich unter die Decke zu bohren, wo gerade Merlin schläft. 

 

05.01.2009  Casimir, Cimba und Charming haben wir zur den neuen Eltern gebracht. Während Casi u. Cimba direkt die Wohnung eroberten, verhielt sich Charming ein wenig zurückhaltener, da sein neuer Bruder Campari ebenfalls ängstlich verhielt, dauerte es leider ein bißchen länger. Lt. Telefonat vom Sonntag hat sich dass jedoch in der Nacht schnell erledigt, da Charming sich schnell zu Natascha ins Bett  verkroch, und dort laut schnurrend einschlief. Morgens rannte er dann auch schon direkt hinter ihr her, und Campari brachte ihm dann auch noch Bällchen. Carlos hingegen sucht wieder liebevolle Eltern, da die neue "Mama" dass nicht mit ihrem Vermieter geklärt hatte.

 

18.12.2008 Neue Bilder von der Bande

 

17.12.08 noch sucht Cimba ein liebes Zuhause, bisher haben sich noch nicht die passenden Eltern gefunden.Casimir und Charming bleiben bis ins neue Jahr bei uns, was uns auch sehr freut. Weihnachten ohne die Bande, kaum Vorstellbar! Sie haben ein neues Spielzeug gefunden, d. h. Strümpfe.  Auch die Arbeit an der Erweiterung des Kratzbaumes hingt ein bißchen hinterher, ich hab einfach zuviel Hilfe dabei.

 

08.12.08 Es sind neue Video und natürlich Bilder eingespielt worden. Viel Spass dabei

 

02.12.2008 Die Bande wächst und gedeiht.

28.11.2008 Wieder neue Bilder im Fotoalbum. Diese Woche hatte wir viel Spass mal wieder. Die Bande hat unser armes Rentier durchsucht. Es sollte eigentlich in den Garten, da aber der Schnee schneller war, stand es im Flur. Abends hatte die Bande das Rentier umgeworfen, und ausgiebig durchsucht.  Es sind auch zwei Videos unter C-Wurf

 

 

21.11.2008 Ja, unsere Rasselbande ist wirklich anders, als A u. B Wurf. Sie überraschen uns täglich aufs Neue. Heute Nacht zum Beispiel: Merlin, Caisy und Buffy dürfen bei uns im Bett liegen. Normalerweise auch Liara, nur wenn sie Babys hat, bleibt sie bei ihnen. Als ich gegen 00.30 wach wurde, fühle ich etwas Kleines weiches zwischen Thomas und mir liegen. Thomas wollte sich gerade drehen, ich hielt ihn jedoch davon ab. Er machte direkt Licht! Und wer lag da. CHARMING! Charming schnurrte direkt los, so ungefair, darf ich bleiben. Thomas und ich brachten es nicht fertig, ihn auf den Kratzbaum zu legen. Er hat also zwischen uns geschlafen. Inzwischen haben wir auch Anzeigen geschaltet, aber so richtige geeignete Personen haben sich noch nicht gemeldet. Entweder werden die Kleinen als "Spielzeug" für Kleinkinder angeschafft, oder für Zuchtzwecke.

 

14.11.2008 Seit dem Montag ist die Bande zum ersten Mal geimpft, alle Babys haben es gut verkraftet. Inzwischen werden wir auch morgens endlich abgeholt. Pünktlich um 5.30 turnt die Bande im Obergeschoß um unsere Beine herum. Leider ist meine Stunde Schlaf dann hinfällig, da die Bande dann Schmusen und Spielen wollen, und ich es nicht übers Herz bringen, ihnen diesen Wunsch nicht zu erfüllen.

Es sind auch wieder neue Bilder im Fotoalbum!

 

06.11.2008 Seit dem Wochenende turnen die Kleinen im ganzen Haus herum. Buffy ist davon total begeistert und teilt sich gerne mit den Babys eine Mulde. Die Kleinen haben es sogar geschafft, ein zeitversetztes Senden an Dosi Pappi zu senden, dass alle halbe Stunde auf der Firma klingelte. Wir vermuten dass eine Jagdzene über das Fax auf´s Fensterbrett dazuführte. Schlaue Bande, so wußten die Kleinen dass ein kommen wird! Ja, die Bande ist was ganz besonderes. Bei ihnen ist nicht das Essen massgeblich sondern wir Dosis. Caisy sieht sich das gelassen mal wieder an, und Merlin stört es überhaupt nicht wenn die Kleinen versuchen seinen Schwanz zu jagen, es sei denn es sind zwei, dann faucht er schon mal. Ansonsten nimmt die Bande gut zu, und die Woche bekommen sie die erste Impfung verpasst!

 

29.10.2008 Neue Bilder im Fotoalbum und unter c-Wurf. Inzwischen ist die Bande Stubenrein und wiegen von 730 Gramm bis 811 Gramm.

 

16.10.2008 Endlich haben wir die Zeit gefunden, neue Bilder einzufügen. Im Fotoalbum sind noch weitere Bilder. Die Kleinen sind recht Munter, und haben es faustdick hinter den Ohren. Carlos knabbert gerne an meine Füße, und verwechselt die anscheinend mit Fleisch. Buffy wird auch schon mal angesaugt, was sie garnicht mag. Dafür hält sie schon mal ihren Schwanz zum Spielen bereit. Inzwischen turnt die Bande im Kittenstall herum.

 

 

10.10.2008 Den vier Jungs geht es gut. Sie haben schon die ersten Besichtigungstouren im Kittenlauf unternommen. Ihre große Schwester lässt sie nicht aus den Augen, und so kann es sein, dass die Bande nachdem Mama Liara sie geputzt hat, sie noch einmal geputzt werden. Charming läßt sich gerne von ihr abschleckern, während Cimba das wohl nicht so mag. Inzwischen haben wir auch den ärztlichen Befund vorliegen. Es konnte keine Todesursache gefunden werden, eine todesursache durch die Mama (draufgelegt) könnte vorstellbar sein! Tolle Auskunft! Nach fast 4 Wochen kommt so ein Befund.  Laut Telefonat mit dem Labor, wäre es zwar abwägig, aber vermutlich wäre es eine Verkettung von vielen Umständen, und das wäre halt Natur. Die Organe waren alle Funktionstüchtig und ausgebildet! Wir hoffen einfach dass es einfach nicht sein sollte. Und selbst wenn Liara sich draufgelegt hätte,  so hat sie es mit Sicherheit nicht mit Absicht getan. Liara hat es anscheinend gut verkraftet. Sie kümmert sich liebevoll um die Jungs und ihre Buffy.

 

 

29.09.2008 Ein trauriger Tag. Für uns ist gestern Abend die Welt zerbrochen. Nachdem unsere Cleo in der ersten Woche so gut zugelegt hatte, nahm sie seit letzer Woche Sonntag ab. Nachdem am Montag wieder 10 Gramm weniger geworden war, kam auch direkt unserer Tierarzt, der vorsichtshalber einige Medikamente und Wasser ihr injekzierte. Es schien auch zu klappen, auch wenn ihr Saugreflex nur als Lecken und gelegentlichen Saugen wieder zum Vorschein kam, waren ihre Reflexe immer noch vorhanden. Nicht so ausgereift wie die anderen, aber sie hob ihr Köpchen. Da sie nicht Trinken wollte, haben wir zugefüttert, (alle zwei Stunden) sie immer wieder versucht anzulegen, jedoch ohne Erfolg. Und gestern Abend lag sie tot bei den anderen. An dieser Stelle möchte ich mal allen Klarmachen, dass Züchten kein Zuckerschlecken ist., und wir jeden bewundern, der es über diese lange Zeit macht, den so ein Wesen für dass man aufopferungsvoll die Nächte und Tage betreut, zudem hat man eine sehr große emotionale Bindung.Die Uni Gießen war in dieser Woche auch keine große Hilfe. Erst am Freitag um 17.00 kam das Ergebnis, dass die kleine Caroline an keinem Virus und an keinen Bakterien gestorben ist.  Liara vermisst ihre Cleo und wir auch. Wir  fragen uns stündlich immer warum, aber wenn man im Internet ließt, sterben 20-30% Katzenbabys.

 

19.09.2008 Unsrem C-Wurf geht es prächtig. Sie haben ihr Gewicht planmässig verdoppelt. Nach haben wir keine weiteren Ergebnisse aus Gießen, daher sind wir mit der Freude noch ein bißchen vorsichtig. Buffy hat desöfteren schon reingesehen. Leider fehlen uns noch zwei C-Namen. Einer der beiden wird vielleicht Casanova, da er schon mit 4 Tagen die Augen geöffnet hat, und uns aus der Kittenkiste ansah. Carlos ist der Kämpfer, er kloppt sich um die Zitze unsrer Cleo.

 

15.09.2008 Endlich haben wir es geschafft die Bilder von unserem Besuch hochzuladen. Danke nochmal an die Adoptiveltern, dass ihr unseren "Baby´s" so ein gutes Zuhause bietet, und es uns glücklich macht, dass die Bande Eurer Herz erobert und Euch ebenso viel Freude bereitet wie unsere Bande

 

Sa.09.200 Unser "Mini" von 64 Gramm hat heute Morgen stolze 79 Gramm auf die Waage gebracht. Liara hat ihn endlich akzeptiert und verteidigt ihn. Der Kleine wurde auch noch mal von unserem Tierarzt untersucht, und hat vorsichtshalber noch die zweite Aufbausprizte erhalten.

Fr.12.09.2008 Heute ist ein trauriger Tag. Wir haben ein Mädchen verloren. Thomas hat sie Caroline  getauft,  sie sollte nicht ohne einen Namen gehen. Leider konnten wir sie nicht auf den Weg über die  Regenbogenbrücke begleiten, da sie innerhalb einer halben Stunde ohne einen Piep starb. Ebenso konnten wir sie nicht bei Apollo im Garten begraben, da sie leider nach Gießen zum Wohle der anderen hingebracht wurde, und aufgrund von Bakterien und Viren für die Ursachenforschung nicht mehr zurückgegeben werden darf. Wir trauern um sie, es ist manche Träne geflossen, sie war keine 24 Stunden alt und hatte ihr Leben noch vor sich. 

Do..09.2008 Um 12.30 die ersten Anzeichen, dass die Geburt bevorsteht, um 13.00 die ersten Presswehen und um 13.15 das erste Mädel erblickt die Welt. Die Geburt verlief Problemlos, auch wenn Liara mal wieder nicht gerne Abnabelt, ihr Auge war nur auf die Nachgeburt gerichtet. Thomas hat mal wieder ganze Arbeit geleistet. Buffy fand das irgendwie seltsam, aber Liara wollte nicht ohne ihre Tochter anfangen. (Näheres unter C-Wurf)

 

03.09.2008 Am Montag waren wir dann auch bei Meli und Andreas mit Ihren beiden zu Besuch. "Billy" -(Bärchen-Buffello) hat sich prächtig gemacht. Stolze 4,5 kg. bringt er auf die Waage. Sein Geschwisterchen hält ihn ganz schön auf Trapp. Heute sind auch wieder Bilder von Youri eingegangen. Inzwischen ist die Bande zu dritt. Ein Norwegischer Waldkater bevölkert die Wohnung.Danke Brid und Marco. Wir freuen uns immer wieder mit den Adoptiveltern Kontakt zu haben.

 

28.08.2008 Inzwischen waren wir bei Tamara und Andreas zu Besuch. Balou hat sich mächtig entwickelt. Ein richtiger kleiner "Bär". Er ist ganz der "Papa"! Auch neue Bilder von Sarah und Aladdin sind eingegangen. Dem Kleinen geht es prächtig. Auch bei uns gibt es Neues. Buffy ist seit gestern zum ersten Mal Rollig! Liara trägt ihre Schwangerschaft gerne zur Schau, indem sie verbotenerweise auf dem Tisch sich räckelt. Unser "Rundholz" wie sie zur Zeit genannt wird, turnt immer noch recht intensiv mit Buffy durch die Gegend.

Am Montag geht es Meli und Andreas und Billy. Wir sind gespannt!

 

30.07.2008 LINK:

http://www.kitticat.de/forum1/jgs_portal.php?id=145

 Dieser Link ist gegen den Verkauf von Hunde- und Katzenwelpen in Zooländen, und wir hoffen dass sich viele Eintragen werden, damit dass nicht wieder passiert wie in den 80 igern.

 

Liara scheint in Umständen zu sein, die unteren Zitzen sind schon Rosa. In den nächsten Tagen kommen auch Bilder. Für Mitte August sind dann auch die Besuche bei unseren B-Babys dran, bzw. Anfang August.Laut Telefonat gehts der Bande prächtig. Wir werden sehen, ob sie so süss geworden sind wie unserer Buffy. Buffy hat jetzt ein neues Spiel. Schleppt die gebrachte Strümpfe im ganzen Haus. Wir hoffen dass sie nicht den gleich Tick bekommt wie Liara, die dann sämtliche Strümpfe und Unterwäsche über die Treppe bis ins Wohnzimmer verteilt hatte.

 

15.07.2008 Liara war inzwischen beim Kleinen Bären. So richtig wohlgefühlt hat sie sich leider nicht, daher sind wir gespannt, ob es geklappt hat. Inzwischen ist sie wieder zuhause und auch die Daheimgebleibenen sind wieder froh, den ohne sie war es recht Ruhig. Buffy hat sie überall gesucht und so mußte Caisy als Ersatzmami erhalten. Merlin hat sie sogleich mit einem Küßchen begrüßt. Wir sind gespannt.

 

16.06.2008 Blutergebnisse liegen vor. Wie immer alles negativ. Caisy hat sich vom Zahnziehen schnell erholt. Buffy hat inzwischen rausgefunden, dass Zehe unter der Decke stecken, zum Leidwesen unser, da die ganze Nacht Ausgrabungen durchgeführt werden.  Auch Merlin bleibt nicht verschont. Sie springt gern mitten in der Nacht auf ihn, weil es ja so spassig ist, ihn mit einem dicken Schwanz zu sehen. Auch Neuigkeiten von Billy gibt es. Er ist inzwischen ein B-Kater. Hat alles gut verkraftet. Wir werden ihn auch demnächst Besuchen! Versprochen!

26.05.2008 Eigentlich sollte heute die komplette Bande geimpft und Liara fürs Decken einen Bluttest gemacht werden. Das mit dem Impfen klappte ganz gut, und wegen unserem Merlin ist der Tierarzt auch zu uns nach Hause gekommen - nur mit dem Blutabnehmen das klappte garnicht. Liara miaute so stark, das Merlin fauchend auf den Tierarzt losging, und dieser dann den Versuch abbrach. Jetzt müssen wir halt 14 Tage warten, da wir wenigstens die Impfung machen mussten.  So was hatte der Tierarzt noch nicht erlebt, dass ein Kater seine "Mädchen" verteidigt, und das trotz Altersdimenz.

21.05.2008 Der zukünftige Deckkater für unsere Liara steht nun fest: Jetzt müssen wir nur noch auf ihre Rolligkeit warten. Und dann macht Liara Urlaub in den Niederlanden, glücklicherweise kennt sie ihn ja schon, sie hat ihn beim ersten Mal schon in Essen gesehen, damals war er aber noch zu Jung.

Und hier ein Bild vom Kleinen Bär! Jetzt schon mal Danke an Maria von dem Zwinger Roma choice, und dafür das wir sie und ihrer Familie mit den Katzen besuchen durften, damit wir uns ein Bild machen konnten!

 Der Kleine ist immer noch so schmusig.

23.04.2008 Die ersten Bilder von Billy Buffello (Bärchen) sind endlich auch auf der Homepage zu sehen. Lt. Andreas entwickelt sich der Kleine als Teddybär. Manche kecke 5-Minuten hat er hinter sich. Aber missen wollen sie den Kleinen auf keinen Fall mehr. Danke Andreas und Melli.Bei Merlin ist immer noch keine Besserung. Er schläft zwar wieder bei uns, aber immer wieder wacht er nachts auf, und weiß nicht wo er ist. Was muss da erst ein Mensch drunter leiden!

 

09.04.2008 Noch immer machen wir uns große Sorgen um unseren Merlin. Unsrer Tierarzt vermutet das es sich um eine Altersdimenz handelt, dass er dadurch sich nicht mehr im Hause zurechtfindet.  Leider leiden nicht nur wir um ihn, sondern auch Liara, die immer wieder zu ihm möchte. Leider reagiert er nicht immer liebevoll auf sie, ebenso auf uns. Auf der einen weise schnurrt er, in der nächsten Minute faucht er uns an. Wir hoffen dass die Tabletten seine Synapsen neu bilden, und er bald wieder der alte ist. 

17.03.2008 Die ersten Bilder von Balou sind da. Danke Tamara und Andreas. Der Kleine hat sich prächtig entwickelt. 

 

03.03.2008 So, endlich Bilder von Buffy. Inzwischen hat sie ihren kompletten Impfschutz, und wiegt 2,6 kg. Sie ist ein kleiner Angel geworden. Sie folgt einem auf Schritt und Tritt, manchmal zum Leidwesen meiner, da ein Arbeiten am Computer in ungestörter Weise überhaupt nicht möglich ist. Siehe Bilder..

 

30.01.2008 Buffy wächst und gedeiht. Leider hat sie es auch faustdick hinter den Ohren. Was unsrer armer Merlin mitmachen muss, dass hat sich Liara nie getraut. Inzwischen ist sie auch schon beim Tierarzt gewesen und schnurrte dem ganzen Wartezimmer ein Liedchen vor. Die anderen Tieren schauten sie ganz schön blöd an. Im Behandlungszimmer stolzierte sie schnurrend auf Thomas Schulter einher, als wäre sie zu Hause. Das selbe hat ein Tag zuvor "Bärchen - oder jetzt Billy Buffalo getan. Die anderen Jungs haben sich bestens eingewöhnt. Leider sind noch keine Bilder da. 

Sarah und Aladdin haben wir jetzt auch endlich besucht, und der Kleine einfach genial. Kommen auch noch ein paar Bilder.

03.01.2008 Bärchen (Buffalo) und Balou sind bereits ausgezogen, und es wird wieder ruhig im Hause. Merlin und Caisy haben ihre Stammplätze am Kratzbaum bereits wieder bezogen. Baily bereitet sich bereits auf seinen Auszug am Freitag vor. Er zeigt sich zur Zeit von der besten Seite. Balou hat es uns besonders schwer gemacht. Während der Fahrt schnurrte und schmuste er wie ein Weltmeister und nachdem wir gehen wollten, schmiegte es sich ganz dicht an uns, und schnurrte uns zum Abschied ein Ständchen. 

Bärchen (Buffalo) hat sich bereits gut bei Melanie und Andreas eingelebt. Und war auch schon am am nächsten Morgen bei Ihnen im Bett.

20.12.2007 Die letzten Bilder, nur noch eine Woche und die Kleinen ziehen aus. Gerade jetzt wo wir jeden morgen im Bett abgeholt werden, und Merlin sich langsam an seine "Bißwunden" im Schwanz gewöhnt. Aber wir wissen dass sie alle bei Ihren neuen Adoptiveltern es gut haben werden. Sie sind sorgfältig von Mama Liara begutachtet worden. Wir wünschen noch mal frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr

04.12.2007 Sorry, Bilder folgen erst morgen, da gestern die erste Impfung bereits war, weil unsrer Merlin sich seltsam verhielt.

01.12.2007 Die Kleinen entwickeln sich Prächtig. Zur Zeit hat Baily seine Schmusephase, und folgt einem auf Schritt und Tritt. Mitlerweile haben sie das Aquarium entdeckt, und versuchen Beute zu machen. Leider aber auch auf Füsse, so dass manche Stumpfhose drunter leidern musste. Zudem haben wir die traurige Nachricht von Ramona und Ralf erhalten, dass sie mit ihrer Zucht aufhören möchten.. Können es leider auch nachvollziehen. Wir wünschen den Beiden alles Liebe für ihre Zukunft, und sind zugleich Ihnen für diese Rasselbande dankbar.
Montag folgen auch wieder Bilder.

 


 

22.11.2007 Und wieder Bilder. Ja, die Bande ist schon süss. Mittlerweile ist die Bande im ganzen Haus verteilt, man muss Achtgeben, dass morgens die Füsse in Sicherheit gebracht werden. Es folgt auch noch ein Fotoalbum.

 

 

13.11.2007 Wieder süsse Bilder von der Bande. Mittlerweile sind alle zuverlässig Stubenrein. Auch wenn einige der Baby´s manch einen nicht in Ruhe auf dem Katzentoilette lassen, und schon manch einer im Fressen und im Wasser sass. Es sind im Grunde 3x Aladdin, und der hat man List entwickeln, uns auf Trapp zu halten.

 

06.11.2007 Neue Bilder! Unsere Bande ist schon recht weit für ihre 5 Wochen! Wahnsinn Buffy hat gestern schon 575 Gramm gewogen, und Baily hat gewaltig aufgeholt, er liegt bei 540 Gramm, gefolgt von Bärchen und der letzte mit 530 Balou. Balou hat zur Zeit ein neues Hobby. Bergsteigen! Baily knuspert gern an Füsse, wobei bereits schon die ein oder andere Strumpfhose dranglauben musste.

28.10.2007 Heute Mittag sind unsere Babys in den Kittenlaufstall umgezogen, nachdem Baily zum 2. Mal über den Kistenausgang von Liara drübergerobbt ist, und Liara völlig genervt ihn wieder auf die andere Seite geschafft hat. Nachdem sie fast 4 Stunden kontinuierlich vor der Box sass, um die Kleinen drinzuhalten, fanden wir es endlich an der Zeit sie zu erlösen. Sie war uns auch direkt dankbar, obwohl sie normalerweise selbst entscheidet, wann die Kleinen umziehen sollen. Die Kleinen entwickeln sich prächtig. Immer noch fehlt der passende Name für "Bärchen" Er ist einfach zum Knuddeln süss, und so lieb.
 

25.10.2007 Endlich neue Bilder. War mal wieder ein echter Kraftakt! Liara immer mitten im Bild, und dann auch noch Balou der überhaupt nicht fotografiert werden wollte. Baily hatte nur Unsinn im Kopf, ihm war auch nicht gerade auf Fotos aus. Buffy schaut jetzt schon über die Kittenkiste, und wir denken sie ziehen in den Kittenlaufstall um , am Wochenende.

 

 

18.10.2007 Die Bande entwickelt sich Prächtig! Sieht man ja auf den Bildern. Baily ist jetzt schon ein kleiner "Angel".  Die "Brummer" Buffy und Balou haben noch ein bißchen Bewegungsprobleme, sobald sie auf den Rücken fallen, aber das ist halt wenn man mit 14 Tagen schon 330 Gramm wiegt normal. Sie erinnern dann einen wie Schildkröten die auf dem Panzer liegen. Liara kümmert sich wirklich Prächtig um die Kleinen.

 

02.10.2007 Nachdem wir uns 3 Nächte um die "Ohren" gehauen haben, und sie nach 3tägiger Verspätung endlich uns 4 süsse Baby´s schenkte, sind wir nun echt erleichtert, dass ihr und den Baby´s es gut geht.  Danke nochmal Ralf und Ramona dass sie solange gewartet haben bis sie Gismo (Dolph)
kastriert haben.
 


21.09.2007 Unsren Mietzen geht es gut. Die Zickigkeit von Liara gegenüber Caisy ist beschämend, dafür geht Caisy ab und zu in die Kittenbox, und Liara schaut nur Dumm zu, aber kaum ist sie draußen bekommt sie schon eine Drüber. Wenn Caisy sich wehrt, miaut Liara nur, und Merlin verteidigt sie. Sie hat halt Mutterschutz. Das müssen wir leider auch am eigenen Leibe spürren. Liara hat seit 2 Wochen die Macke auf dem Toilettendeckel zu sitzen, nämlich genau Morgens wenn wir Aufstehn, und d. h. für uns runter ins Erdgeschoss zur nächsten Toilette. Kommt man dann wieder hoch. Springt sie , naja Springen kann man das zwar nicht mehr nennen, eher kullern, einem entgegen und schnurrt einem um die Beine. Ihre Lieblingsbeschäftigung uns jetzt am Rücken liegen und alle Viere von sich strecken.

 

05.09.2007 Neue Bilder von Pauline, und 1 Bild unsrer schwangeren Murmeln(unter Galerie) - Bei dem Besuch von Ulrike und Michale haben wir natürlich auch direkt ein paar Bilder von Pauline gemacht. Sie hat sich prächtig entwickelt. Louis hat sie voll unter Kontrolle. Als ob sie uns wiedererkannte, schnurrte Pauline in den Armen von Thomas. Auf diesem Weg nochmal danke an alle "Adoptiveltern" dass ihr die Kleinen wirklich liebt!

 

 

13.08.2007 Am 10. August haben wir auch den Weg nach Eppstein gefunden und Angel und Amy mit ihren Adoptiveltern besucht.Wie zu erwarten hat uns leider Angel und Amy nicht wiedererkannt, aber sie sind vom Wesen so geblieben. Angel hat seine "Eltern" wirklich im Griff, genauso wie er es mit uns gemacht hat. Amy ist immer noch so Puschelig wie am Anfang. Sie kann jeder mit verbundenen Augen erfühlen. Angel schnurrte uns auch direkt was vor. Beim Spielen hatte Angel auch die Nase vorn, während Amy unterm Vorhang lauerte, sprang er direkt los. Wir sind froh, dass die Beiden zusammengeblieben sind.

31.07.2007 Endlich ist es soweit, wir erwarten unsere B-Babys. Liara wurde am 26.07.2007 Rollig, und so konnten wir sie am 27.07.2007 zu Ramona und Ralf fahren, wo Gismo (Dolph) seine letzte Tat vollbringen durfte. Nach anfänglichem Fauchen, ließ sie sich doch beglücken. Hurra! Jetzt hoffen wir das sie aufgenommen hat, und uns Ende September Baby´s schenkt. Wir danken Ramona und Ralf, dass sie soviel Geduld mit uns und Liara hatten und hoffen das sich das Warten auch gelohnt hat, und sie aufgenommen hat.

26.07.2007 Neue Bilder von Laura und Martin. Leider immer noch keine Rolligkeit! Liara macht uns bald wahnsinng. Wir sind dankbar das Ramona und Ralf verständnis haben. Danke!

13.07.2007 Heute haben wir Aiko in Bottrop und Youri (Amor) in Gelsenkirchen besucht. Es geht ihnen beide sehr gut, und haben sich unwahrscheinlich entwickelt. Ebenso haben wir ein neues Bild von Caisy gemacht.

 

04.07.2007 Es scheint mal wieder, dass Liara mit unseren Nerven spielt. Wenn man denkt sie würde Rollig, hat sie sich in der nächsten Sekunde das ganze überlegt. Dafür ärgert sie Merlin, und er jagt sie dafür einmal durch ´s ganze Wohnzimmer.

 

31.05.2007 Endlich ist der Test da, nachdem ein Bluttest auf der Stecke nach Laboklin verschütt gegangen ist, ist am Dienstag der 2. Test gemacht
worden. Wie zu Erwarten, alles im "Grünen Bereich"  und nun fehlt nur noch die Rolligkeit. Erste Anzeichen sind zwar da, auch schon die Muttergefühle, dann Liara hüft jetzt schon in ihre Kittenkiste und schaut uns fragend an.

 

27.04.2007 Heute waren wir beim Tierarzt zum Jahrescheck und gleichzeitig zum Blutbildtest für unsere Liara, damit ihrem Treffen mit Gismo Mitte Juni /Juli nichts im Wege steht. Sie hat sich inzwischen wieder auf 5 kg Lebensgewicht eingependelt, aber jetzt wo die Fliegen wieder Brummen ist sie in aktion, und wir hoffen, da wir ja kein Kittenfutter mehr füttern, dass sie weiter abnimmt.

 

20.04.2007 Die ersten Bilder von Youri und Mila sind eingetroffen. Einfach nur Süss der Kleine.

27.03.2007 Endlich ist der Kratzbaum fertiggestellt. Es ist für jede Katze eine Mulde da.

 

Wir planen eine erneute Paarung für Mitte des Jahres                                                      
 Die Verpaarung:

der stolze und liebevolle Kater "Dolph" auch Gismo genannt                           und die süße Liara

                                               

 

und danken jetzt schon mal dem Zwinger von Glastonbury (Ralf und Ramona) dass wir noch einmal zu Ihnen dürfen - den hier wissen wir das wir eine gesunde Katze auch wieder bekommen!

29.01.2007 Alle unsere Babys (A-Wurf) sind in Ihrem neuen Zuhause. Von einigen haben wir auch Bilder aus ihrem neuen Zuhause erhalten. Besonders freut es uns das Ayleen (Jetzt Pauline) sich mit dem Siamkater (Louis) bestens versteht, was in den ersten paar Stunden als wir da waren, nicht so gut aussah. Alle Baby´s haben jetzt schon ihre neuen Eltern fest im Griff. Besonders Angel löst genauso wie bei uns immer ein schechtes Gewissen aus, wenn man ihn runterhebt - um zur Arbeit zu gehen.

23.01.2007 Inzwischen sind schon 4 von 6 ausgezogen. Langsam wirds Ruhig bei uns im Haus. Wir sind jedoch Glücklich das sich die 4 bei ihren neuen Besitzern glücklich fühlen, und wir unsere Sache "gut gemacht" haben.

10.01.2007  Langsam packen wir schon mal die Koffer unsrer Kleinen, den in 9 Tagen zieht der Erste aus. Mama Liara wird ´s langsam zu viel, und so läßt sie die Kleinen schon mehrfach aus den Augen. Auch wenn der Abschied von unseren Kleinen schwer fällt, so freuen wir uns, dass wir Superliebe Adoptiveltern gefunden haben.

 

30.10.2006 Heute ist ein trauriger Tag, wir haben unsren jüngsten leider verloren. Wir gedenken unserem Apollo. Er war noch so jung - aber er war einfach zu schwach. Und so haben wir ihn über die Regenbogenbrücke in den letzten Minuten begleitet!
 

 Am 14.08.2006 war es soweit!                                                                    
 Die Verpaarung:

der stolze und liebevolle Kater "Dolph" auch Gismo genannt                           und die süße                                                                                                                                                                    Liara

                                               
 

      

 

Ein Danke nochmals an Ramona und Ralf von dem Zwinger "von Glastonbury".